Wetter heute

Viele Wolken, etwas Sonne

LiveCam ansehen
bewölkt-6°Cbewölkt

ÖFFNUNGSZEITEN

Öffnungszeiten Golf
Sekretariat
Wir sind für Sie da!

Informationen für unsere Mitglieder

Westendorf im Dezember 2020

Liebe Mitglieder,

2020 – ein für uns alle schwieriges und herausforderndes Jahr neigt sich seinem Ende entgegen. Auch auf das vergangene Golfjahr blicken wir mit gemischten Gefühlen zurück: Vieles war diesmal anders, Covid-19 hatte auch die Golfszene fest im Griff, „social distancing“ hat unseren täglichen Ablauf mitbestimmt, die Ausrichtung unserer beliebten Turniere und gesellschaftlichen Veranstaltungen war nicht möglich. Wir haben aber auch erkannt, dass der Golfsport gerade in Zeiten der Krise wiederentdeckte positive Werte bietet: Natur, Bewegung, Spaß und vor allen Dingen Abstand. Die letzte Saison hat uns gezeigt, wie sehr wir alle diese Vorzüge schätzen dürfen und dass wir trotz der veränderten Rahmenbedingungen viele schöne Stunden auf unserem Golfplatz verbringen konnten. So wollen wir nun das Erlebte Revue passieren lassen, unsere Gedanken neu sortieren und mit neuem Elan positiv und zuversichtlich in die kommende Golfsaison blicken.

Nach dem Wechsel im Management von Anna Kogler zu Christopher Scheiring fiel mitten im ersten „Lockdown“ der Startschuss in die diesjährige Golfsaison mit vielen offenen Fragen. In der Zeit bis zum Saisonstart am 1. Mai wurden intensiv Platzreifekurse und Neueinsteigermodelle beworben und auch am Platz wiederum Verbesserungen vorgenommen.

Insbesondere die Neugestaltung der Bahn 5, der neue Verbindungsweg zur Bahn 6 sowie die verstärkte Pflege der Roughbereiche, vor allem am Fairwayrand der Bahnen 9 und 18 sind ein absoluter Mehrwert für unsere Mitglieder und Gäste. Mit dem Kauf eines neuen Semi-Rough Mähers im Wert von ca. € 60.000.- und einer neuen E-Cart Flotte wurde auch unser Fuhrpark modernisiert.

So blicken wir nun auf eine erfolgreiche und intensive Saison mit rund 22.500 gespielten Golfrunden und nach dem Zugang von ca. 90 Neumitgliedern auf einen Mitgliederstand von derzeit rund 580 Mitgliedern zurück.

Die 18-Loch Golfanlage präsentierte sich trotz der durchgehend sehr starken Frequenz an Mitglieder- und Gästerunden dank des intensiven Engagements unserer Greenkeeper über die gesamte Saison hinweg in einem außerordentlich guten Pflegezustand. Ein top gepflegter Platz ist das Herzstück einer jeden Golfanlage, ein riesengroßes Danke an unseren Head-Greenkeeper Trevor Mitchell und sein Team(!)

Ein besonderes Highlight in der abgelaufenen Saison waren auch die großartigen sportlichen Erfolge unserer Golf Ladies und Herren-Mannschaften. Sowohl unsere mit vielen jungen Spielern aus dem eigenen Nachwuchs bestückte allgemeine Mannschaft als auch unsere Seniors und Masters schafften in bravouröser Manier den Aufstieg in die nächst höhere Division. Topplatzierungen von Spielern unseres Clubs bei nationalen und internationalen Turnieren sowie Platz vier bei den Tiroler MMS zeugen von einer guten und professionellen Arbeit im gesamten Club. Diese Erfolge, sowie der professionelle und vorbildliche Auftritt unserer Spieler tragen ein positives Image unseres GC Westendorf nach außen und machen uns stolz.

In der kommenden Saison stehen bedeutende und gravierende organisatorische und bauliche Neuerungen an: Mit dem Erweiterungsbau der Windau Lodge wurde bereits im November begonnen. Bis zum Saisonstart sollen der neue erweiterte Freiparkplatz sowie das neue Parkdeck bereits fertig gestellt sein. Insgesamt werden dann ca. 50 zusätzliche Parkplätze zur Verfügung stehen. Auch der Umbau im Innenbereich des Clubhauses mit einem neuen Zugangsbereich zur Golf-Rezeption, einem neuen, verkleinerten, vom Golf Team selbst betriebenen Pro Shop und einem erweiterten, neu gestalteten und neu organisierten Restaurant wird über die Wintermonate abgewickelt und bis April 2021 fertig gestellt. Bis Ende 2021 wird der gesamte Erweiterungsbau abgeschlossen sein und unter neuer Führung seinen Betrieb aufnehmen. Der Spielbetrieb sollte durch die Baumaßnahmen nicht beeinträchtigt werden.

Neben den Bauarbeiten am Clubhaus sind in der kommenden Saison aber auch wieder entscheidende Verbesserungen am Platz geplant: Mit weiteren Asphaltierungsarbeiten unserer Cartwege, der Gestaltung des Vorplatzes beim Starterhaus, intensiven Pflege- und Platzverbesserungsmaßnahmen rund um die Roughbereiche der Fairwayränder und Grüns sowie weiteren Gestaltungsschwerpunkten werden wir unsere Golfanlage auch zukünftig auf einem Top-Niveau präsentieren können. Mit der Bewerbung als „Leading Golf Course“ streben wir die Aufnahme in die Riege der Österreichischen Topclubs an und werden uns dabei auch regelmäßig strengen externen Tests unterziehen.

Das erfolgreiche Projekt Kitz Alps Premium Golf Card wird auch in der kommenden Saison weitergeführt. Den Kitz Alps Premium Golf Card Besitzern stehen weiterhin gesamt zehn Partneranlagen zur Verfügung. Interessierte Mitglieder können ab sofort die Kitz Alps Premium Golf Card im Zuge unserer Golf Office Winter-Öffnungszeiten telefonisch oder per E-Mail vorbestellen. Details zur Kitz Alps Premium Golf Card findet Ihr auf unserer Website.

Entgegen unserer Ankündigung einer jährlichen Indexanpassung bleiben die Beiträge für die kommende Saison unverändert und werden nicht erhöht. Nach erfolgter Überweisung Eurer Beiträge werden die Clubkarten für die Spielsaison 2021 über den zentralen ÖGV-Server bestellt und in die Golfanlage geliefert. (Lieferzeitraum ca. 3 Wochen) Im Anschluss daran werden Euch die aktuellen Clubkarten bis spätestens Mitte April 2021 per Post übermittelt bzw. können diese auch zu Saisonbeginn im Golf-Sekretariat persönlich abgeholt werden.

Abschließend möchte ich mich bei allen Mitarbeitern für die ausgezeichnete Zusammenarbeit im vergangenen Jahr bedanken und wünsche Euch allen im Namen des gesamten Teams der Golfanlage und des Clubvorstandes eine ruhige Adventszeit, besinnliche Weihnachten und ein gesundes neues Jahr,

Euer

Jakob Haselsberger
Geschäftsführender Präsident

Kurzen Augenblick

Wir bereiten den Inhalt vor...